Burn4Free, was anderes brauche ich nicht. Hallo, ich war zunächst sehr pesimistisch. Ein kostenloses Brennprogramm? gibts nicht – Aber das stimmt nicht. Jeder kennt Nero, die 8ter Version jetztmit 1 GByte Download, und dann ist das System so zugemüllt, obwohl man nur schnell eine DVD oder CD brennen wollte. Burn4free, hat mir geholfen und wird auch euch helfen schnell und unkompliziert eine CD zu brennen. ohne zusatzprogramme / modulegruss Pros: Einfach, übersichtlich, ohne Müll-Module Cons: keine, an der optik könnt man vielleicht was machen, zb. individuelle Anpassung der IconsMehr Viel mehr kann man von einem Freeware-Brenntool nicht erwarten. Nicht mal MByte schwer, bündelt CDBurnerXP doch alle nötigen Funktionen. Download-Tipp! MovieJack kehrt zurück. Aus dem DVD-Ripper ist jetzt ein braver Video-Downloader geworden.

Die Version zum Installieren enthält Adware, die Schadsoftware nachladen kann. Wir empfehlen deswegen die portable Version von CDBurnerXP, die über den Knopf «Download» bei uns erhältlich ist. Alles unter einem Dach. Mit dem Nero 2018 Standard Download bekommen Sie eine gut ausgestattete Version der aktuellen… Einfach nur geil. Ich finde Burn Aware ist besser als sehr viele Kostenpflichtige Brenner und besser als jeder Freeware Brenner den ich kenne. Ich hab einen guten Brenner Gesucht und ihn gefunden ;)Viel Spass mit eurem neuen Brenner.MfG Migelangelus (alias Gamemaster2000) Pros: Leicht zu bedienenschlicht und einfachübersichtlich Cons: Es gibt keine!!!! Er erfüllt seinen Zweck als Audio- Video- Bluray- und DatenbrennerMehr Sehr gut brauchbare schlanke DVD Brenner Applikation, geparrt mit Crapware . Warnung vorweg: die Softtonic Version macht eine Driveby Installation von einer Applikation sweet IM,. will man die nicht isntallieren kann man auch das Burn4Free 5.8 nicht installieren. Dafür gibts von mir 2 von 10 Punkten bezüglich Installation.

Es ist nicht klar wer das SweetIM mit hinienpackt, Cnet oder Softonic oder die Macher von Burn4Free.Die Applikation Burn4Free ist an sich sehr schlank gehalten, im Gegensatz zu den ca. 2GB mit denen Nero 10 die Platte mittlerweile vollmüllt und dann noch nervt daß ein paar Features dazugekauft werden sollten…. die in Burn4Free alle enthalten sind. Und lief schon vor 2 Jahren auf Windows 7 64 Bit. Ok, sie versuchen einem nen DVD Ripper aufzuschwatzen und diverse Videocleaning Tools aber damit kann man wirklcih leben. Die braucht man zum simplen Brennen oder Erzeugen von DVD-ISOs nicht.